Silikat/ Glas

Silikatglas oder "mineralisches Glas": Silikat (normales Glas aus Quarzsand) war das Standardmaterial zur Herstellung von Brillengläsern. Bereits 1250 n.Chr.wurden die ersten Brillengläser aus Quarzsand gefertigt.

Gut zu bearbeiten mit einer guten Abbildungsqualität und einer harten, kratz- und säurefesten Oberfläche eignet es sich gut zur Herstellung von Brillengläsern. Nachteile sind das hohe Gewicht und die Bruch- und Splittergefahr.

Silikatgläser eignen sich daher weniger für Kinder- und auf keinen Fall für Sportbrillen.