Stabsichtigkeit, "Hornhautverkrümmung"
(Astigmatismus)


Unter Astigmatismus verstehen wir eine Sehstörung, die durch eine unregelmäßige Hornhautkrümmung verursacht wird. Diese führt zu einem verzerrten Netzhautbild und somit zu unscharfem Sehen: Ein Punkt in der Realität erscheint als Strich oder Stab (daher der Name: Stabsichtigkeit). Eine unregelmäßige Hornhautkrümmung ist in den meisten Fällen bereits angeboren, aber auch Narben nach einer Verletzung der Hornhaut können die Ursache eines Astigmatismus sein. Je nach Ursache und Grad des Astigmatismus werden eine Brille, harte Kontaktlinsen oder aber auch eine operative Hornhautverpflanzung als Korrekturmaßnahmen angewandt. Durch eine frühzeitige Erkennung und Behandlung des Astigmatismus kann wirksam einer Schwachsichtigkeit vorgebeugt werden.

Sicht eines Normalsichtigen Sicht mit Astigmatismus